Dominik Hernler souverän durch die Qualifikation

Seit Mittwoch läuft in Mailand / Italien die Wakeboard Weltmeisterschaft am Boot. In Idroscalo, dem Erholungsgebiet der Milanesen versammelt sich derzeit die Weltelite der Wakeboarder am Boot um ihren Champion zu küren. Über 250 Athleten aus 38 Ländern sind am Start. Für Österreich gehen der Döbriacher Dominik Hernler in der Kategorie Open Men und Philipp Hofer aus Vorarlberg in der Klasse Junior Men (U19) ins Rennen.

Bei den heutigen Qualifikationsläufen unterstrich Dominik Hernler seine Klasse und qualifizierte sich als Gruppensieger seines Heats direkt für das Viertelfinale. Trotz starker Rückenschmerzen fuhr der Junioren Europameister von 2010 souverän sein Programm durch. Morgen bleibt ein Tag zur Regeneration bevor es am Samstag mit dem Viertelfinale weitergeht.

Über den Autor
Dominik Hernler

Verein: Wakeboard Bros. Döbriach-Millstättersee
Sportart: Wakeboard

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen