Am letzten Oktoberwochenende fanden bei Ragnitz in der Steiermark die finalen Rennen der heurigen nationalen MTBO-Saison statt. Der Auwald am östlichen Murufer eignete sich bestens für spannende Routenwahlen und der Wechsel zwischen schnell zu befahrenden und etwas rumpeligeren Wegen machte das Rennen noch interessanter. Am Samstag (30.10.2021) stand die Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz am Programm. Mein Rennen verlief bis knapp vor dem Ende sehr zufriedenstellend, doch leider passierten mir dann zwei Orientierungsfehler, die mir meinen Vorsprung auf die Konkurrenz kosteten. Dennoch konnte ich den zweiten Platz ins Ziel retten und habe mir somit den Vizetitel geschnappt. Die Siegerin war Michaela Gigon und dritte wurde Lea Hnilica, beide aus Wien. 

Die Mitteldistanz am Sonntag absolvierte ich ohne großen Fehler und somit gelang mir ein sehr solides Rennen. Mit einem komfortablen Vorsprung holte ich mir den Sieg. Ein sehr motivierender Abschluss für diese Saison!

Das Wintertraining wird bald starten und dann lass ich mich überraschen, welche sportlichen Herausforderungen die neue Saison für mich bringt! 

sportliche Grüße, 
Marina  

Über den Autor
Marina Reiner

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 30.11.1990

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen