Die Wakeboard-Festwochen von Red Bull sind eröffnet.
Dominik Hernler startet mit einem dritten Platz beim Red Bull Harbour Reach in Liverpool in die dreiwöchige Contest-Serie.
8.000 Fans waren beim Red Bull Harbour Reach in den altehrwürdigen Liverpooler Albert Docks mit dabei, wo sich der Australier James Windsor mit zwei fast perfekten Final Runs den Sieg vor dem thailändischen Wunderkind Daniel Grant den Sieg holte.
Der dritte Platz ging an Red Bull Athlet Dominik Hernler vor seinem Teamkollegen Adam Errington auf Platz 4. Beide hatten leichte Unsicherheiten nach dicken Tricks in ihren Runs, die ihnen an diesem Tag den Sieg zunichte machten.
Mit Platz 3 tankte Dominik Hernler viel Selbstvertrauen für das Red Bull Wake of Steel, das kommendes Wochenende (15. Juni) in Linz über die Rampe geht. Sein Kommentar zur Podiumsplatzierung in Liverpool: „Ich bin einfach nur stoked.“

Ergebnis Red Bull Harbour Reach 2013

1. James Windsor (AUS) – 75 Punkte
2. Daniel Grant (THA) – 70 Punkte
3. Dominik Hernler (AUT) – 60 Punkte
4. Adam Errington (USA) – 50 Punkte

Über den Autor
Dominik Hernler

Verein: Wakeboard Bros. Döbriach-Millstättersee
Sportart: Wakeboard

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen