Die letzten beiden Bewerbe meiner Saison, waren die Staatsmeisterschaften in Innsbruck im September und der Europacup in Laval im Oktober, beides Lead-Bewerbe.

Bei der ÖSTM konnte ich in allen Runden eine gute Leistung zeigen und zog als Drittplatzierte in das Finale der besten 8 ein. Im Finale kkonnte ich meinen Podestplatz leider nicht halten und beendete den Bewerb am 4. Platz.

Beim Europacup 3 Wochen danach, erreichte ich in der Qualifikation mein erstes Top bei einem internationalem Bewerb und zog damit als 4 in das Semifinale ein. Dort konnte ich ebenfalls eine gute Performance zeigen und erreichte somit auf Zwischenrang 5 das Finale. Im Finale scheiterten leider alle bis auf eine Starterin am selben Zug und damit konnte ich mein Ergebnis nicht mehr verbessern und landete am 6. Platz.

Über den Autor
Mattea Pötzi

Verein: ÖAV Villach
Sportart: Wettklettern
Geburtstag: 19.07.2000

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen