An diesem Wochenende durften wir uns auf ein wiedersehen mit dem Waldviertel freuen. Ich war gespannt und sehr motiviert endlich auf der Langdistanz-Karte von der EM im letzten Jahr fahren zu können, nachdem ich diese sturzbedingt auslassen habe müssen. 

Am Samstag startete ich wie üblich in der Elite-Kategorie und konnte mit einem nicht ganz so beeindruckenden Rennen ein paar der Österreicher hinter mir lassen. Auch dieses Rennen war wieder aufbauend für die Meisterschaft.

Bei der Meisterschaft startete ich ruhig und probierte ebenso fehlerfrei zu starten. Jedoch hatte ich gleich beim ersten Kontrollposten ein Blackout und verlor auf diesen Posten gleich 5 Minuten. Jedoch konnte ich in diesem physischen Rennen körperlich umso mehr Zeit gut machen und mich mit ein paar guten Routenwahlen von meiner Konkurrenz absetzen. Bei diesem Rennen konnte ich auch feststellen, dass ich physisch mit mit meinen internationalen Konkurrenten mithalten kann.

Über den Author
Georg Koffler

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 27.09.2001

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen