Im Rahmen des Compedal Sprints in Thal Assling / Osttirol wurde nach der Staatsmeisterschaft / Vertical Skibergsteigen vor zwei Wochen in Leogang / Salzburg nun die Österreichische Meisterschaft in der Disziplin Sprint ausgetragen.

Die Läufer absolvierten dabei einen Anstieg von 85 Höhenmetern und 800 Metern Streckenlänge, zogen in einer Wechselzone unter Zeitdruck die Felle ab und gelangten nach einer Tragepassage und einer Skiabfahrt ins Ziel.

Nachdem in Qualifikationsläufen festgestellt wurde, wer ins Finale aufsteigt, darf sich bei den Kadettinnen die Lesachtalerin Nele Kurz (KELAG Kärntensport / DSG Lesachtal) nach ihrem Titelgewinn beim Vertical- Bewerb Anfang Jänner erneut über einen Österreichischen Meistertitel freuen.

Im Zuge der Hochkönig Erztrophy werden dann am 02. Ferber 2020 noch die Meister der „Königsdisziplin“ im Skibergsteigen, dem Individual-Bewerb, ermittelt.

Über den Author
Nele Kurz

Verein: DSG Lesachtal
Sportart: Skibergsteigen
Geburtstag: 13.05.2005

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen