Letztes Wochenende war ich wieder einmal sehr erfolgreich. Am Sonntag fand die Landesmeisterschaft in Villach statt. Die Organisation funktionierte perfekt und die zwei jüngsten A-Schiedsrichter in Österreich lieferten eine sehr gute Leistung ab.
Ich konnte mich bei dem Alpen-Adria-Fita-Stern-Turnier durchsetzen und belegte den 1.Platz, trotz starker Konkurrenz vor allem aus Italien.
In diesem Zusammenhang wurde ich auch Kärntner Meister.

Auf die 60 Meter schoss ich einen neuen österreichischen Rekord mit 350 Ringen. Bei dieser Distanz sind, wie bei jeder Entfernung bei der Fita-Runde, maximal 360 Ringe möglich.
Insgesamt schoss ich 1352. Nur wenige Österreicher in der Allgemein Klasse gelingt es über 1350 zu schießen – mir gelingt es immer öfter.

Nach diesem Turnier verabschiede ich mich von der Outdoor-Saison. Allerdings ist von einer Pause nicht zu reden, da bereits die Vorbereitungen für die Indoor-Saison auf Hochtouren laufen.

„Alle ins Gold“

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen