Mario fuhr ein tolles Rennen

Vom Start weg fuhr Mario Oberrauter in der Kategorie U 17 sein eigenes Rennen. Im Ziel war Mario nur 4,7 Sekunden hinter dem Sieger.
Die Abstände der nachfolgenden Fahren waren extrem hoch. Auf den Drittplatzierten hatte Mario einen Vorsprung von 3 Minuten und 44 Sekunden. Am Start waren nur neun Fahrer – davon kamen acht ins Ziel. Auf den ersten sechs Plätzen lauter Fahrer aus Villacher Vereinen – fast ein Heimrennen.

Herzliche Gratulation an Mario, der damit in der Cup-Wertung weiterhin auf dem 2. Gesamtplatz liegt!

Über den Autor
Mario Oberrauter

Verein: ASVÖ ÖAMTC Carinthia Power Bike Team
Sportart: Radsport
Geburtstag: 10.05.1995

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen