Wenige Sekunden nach dem Start riss mir meine Kette. Somit musste ich mehr als 2km (!) bis zur nächsten Feed-Zone laufen. Durch beste Betreuung konnte ich wieder ins Rennen einsteigen und noch den 10. Platz von 17 Fahrerinnen verteidigen. Am Nachmittag fand der 2. Teil des Combi-Bewerbs (Pumptrack) statt, wo ich mich aufs Podest(3.Platz) „pumpen“ durfte. Danke an alle Betreuer!

Über den Autor
Katharina Sadnik

Verein: ARBÖ Radclub Griffen
Sportart: Radsport
Geburtstag: 27.10.2003

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen