Am 29. und 30. April fand in Graz der erste Europacup im Bouldern des Jahres 2017, mit einer Rekordstarterzahl von 247 Teilnehmern, statt.

Ich konnte 4 der 8 Qualifikationsboulder toppen, leider reichte dies nicht fürs Finale und ich musste mich mit dem 13. Platz begnügen.

Über den Autor
Mattea Pötzi

Verein: ÖAV Villach
Sportart: Wettklettern
Geburtstag: 19.07.2000

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen