Nachdem ich vor 2 Tagen meine Heimreise verschoben habe, hat der „Isles Spring Record“ Bewerb am Lake Hancock in Florida gestern sehr gut in meinen Terminplan gepasst. Nach nur 3 Wochen Training bin ich mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. In der ersten Runde bin ich mit 5 Bojen am 12m-Seil sehr nahe an meine persönliche Bestleistung herangekommen, in der zweiten Runde konnte ich sie sogar wiederholen (1 Boje am 11m-Seil). Mit diesem Ergebnis belegte ich hinter einer Kanadierin und einer Amerikanerin den 3. Platz. So war der Saisonauftakt für mich persönlich sehr erfolgreich. Jetzt habe ich noch 2 Tage Training am Wasser vor mir, bevor ich (leider) wieder zurück nach Europa und auf die Uni muss, wo das Training in den nächsten paar Wochen wieder im Fitnesscenter stattfinden wird. Die nächsten Wettbewerbe werde ich dann im Juni bestreiten, wo ich dann hoffentlich meine persönliche Bestleistung noch verbessern kann.

Über den Author
Irena Rohrer

Verein: UWWC Pörtschach
Sportart: Wasserski
Geburtstag: 22.01.1989

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen