Die gesamte letzte Woche, 25.2.2013 – 2.3.2013, fand in Rzeszow/Polen die Europameisterschaft Indoor der Erwachsenen statt.
In der Qualifikation habe ich das Resultat gebracht, dass zur Zeit in meinem Leistungsspektrum zu finden ist. Leider hat es nicht gereicht, um mit den besten in Europa mithalten zu können, aber ich bin guter Dinge, dass ich es bald schaffen werde. Die Formkurve zeigt stetig bergauf.
Nichtsdestotrotz schaffte ich zum dritten Mal das österreichische Kaderlimit für die Junioren und bin somit nächstes Jahr wieder im Indoor Beschickungskader.

In der Compound Mannschaft – Erwachsenen Klasse – erreichte Bruno Kobath, Georg Dolliger und ich den 6. Platz.
In der Elimination mussten wir uns dem neuen Europameister geschlagen geben.

Alles in Allem kann ich mit dieser Europameisterschaft zufrieden sein. Mir gelingt es immer besser die Ergebnisse, die ich national schieße auch international zu erbringen.
Nach einer voraussichtlichen Pause geht es in ein bis zwei Wochen mit den Vorbereitungen für die Outdoor-Saison weiter. In dieser kommenden Saison sind einige internationale Beschickungen geplant, die Qualifikation zu diesen findet voraussichtlich im April in Salzburg statt.

Ich möchte auf diesem Weg nochmals allen Unterstützern danken; besonders hervorheben möchte ich Kärnten-Sport und KELAG, die mein Potenzial erkannt haben und mich nun bereits seit Jahren fördern.

„Alle ins Gold“

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen