Die ersten Austria-Cup-Rennen der Saison fanden in Kooperation mit dem ungarischen Verband in Brennbergbánya, Ungarn, statt. Am Samstag wurde eine Mitteldistanz ausgetragen. Am Sonntag folgte eine Langdistanz. Die Rennen waren geprägt von schnell zu befahrenden Wegen, vielen Höhenmetern und interessanten Routenwahlen. Ich konnte an beiden Tagen das Rennen für mich entscheiden, obwohl ich am Sonntag mit ein paar eher ungünstigen Routenwahlen einige Minuten verlor. 
Es war einfach wunderbar, wieder im Rennmodus im Wald unterwegs sein zu können! 

Kommendes Wochenende (18.+19.07.) finden in Jugenburg, Österreich, die ersten Staatsmeisterschaften statt! Ich freu mich schon auf die Herausforderung! 

Über den Autor
Marina Reiner

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 30.11.1990

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen