Endlich konnten auch wir Mountainbike Orientierer wieder einmal Wettkampf- Adrenalin spüren. Vergangenes Wochenende wurden in Brennbergbanya in der Nähe von Sopron in Ungarn die ersten heurigen Austria Cup Wettkämpfe ausgetragen.
Gemeinsam mit dem ungarischen Verband wurden tolle Rennen organisiert.
Im international besetzten Feld konnte man auch gleich eine erste Standortbestimmung der Form sehen.

Am Samstag über die Mitteldistanz konnte ich nach einer anfänglichen Unsicherheit beim Orientieren gut in das Rennen starten. Leider musste ich aber bei Hälfte des Wettkampfs aufgrund eines Reifendefekts aufgeben. Trotzdem hat es Riesenspaß gemacht, das erste Mal wieder WK-Luft zu schnuppern. 

Am Sonntag lief es dann im steilen Gelände und über die langen Routenwahlen bei der Langdistanz sehr gut. Ich konnte vom Start weg einen schönen Vorsprung auf die Verfolger aus Italien ausbauen. Kurz vor dem Ziel kosteten mir aber noch einige orientierungstechnische Unsicherheiten fast den Sieg. Knapp ging sich der erste Saisonsieg noch aus und ich konnte vor Pierro Turra und Fabiano Bettega aus Italien gewinnen.

Kommendes Wochenende finden die Staatsmeisterschaften über die Sprint- und Mitteldistanz in Judenburg statt. Ich hoffe, auch dort gut in Form zu sein und werde mein Bestes geben. 🙂

Über den Author
Kevin Haselsberger

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 25.06.1989

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen