Am 18.4.2019 konnte ich nach nur vier Tagen meine dritte 9a bezwingen. Dafür fuhren wir nach Salzburg zum schönen Klettergebiet Plombergstein. Die Route ist kurz und boulder-lastig und bietet eine Vielfalt an verschiedenen Griffen und Kletterzügen. Von kleinen abschüssigen Löchern bishin zu kleinen Leisten und einem kniffligen Topout, bei dem man sehr präzise sein muss, ist alles mit dabei. Es ist fast ein bisschen schade, dass dieser Prozess so schnell verging, denn ich probierte die Route sehr gerne. 

Jedoch hat der Plombergstein und die umliegende Region viel mehr zu bieten und ich bin auch schon wieder fündig geworden. Was genau mein nächstes Projekt sein wird, kann ich noch nicht sagen. Jedenfalls ist es mein Wunsch wieder eine 9a zu klettern oder der Schwierigkeitsgrad sogar etwas höher zu schrauben.

Hier ein Link zum Durchstiegsvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=a9wPkqc7-iA

Über den Author
Nicolas Ferlitsch

Verein: Alpenverein
Sportart: Wettklettern
Geburtstag: 25.05.2001

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen