Ich bin jetzt seit 2 Tagen von der Jugeneuropameisterschaft in Bukarest zurück und blicke auf eine Turnierwoche voller neuer Erfahrungen, neuen Kontakten und wichtigen Erlebnissen zurück.
In der Qualifikation schoss ich mich auf Rang 14 – eine solide Ausgangsposition für die Eliminationsrunden. In diesen unterlag ich dann aber leider um einen Punkt einem Estländer, der eine sehr gute Leistung abrief.
Da das meine letzte Beschickung als Kadett war und ich nun auf die vielversprechende 3-jährige Junioren-Periode hinblicke, will ich mich für diesen Erfolgreichen Abschnitt meiner Karriere bei meinen Sponsoren (Bogensport Langer, Panaceo, Kelag und Kärnten-Sport), meinen Trainern, und vorallem meinen Eltern, die mich bei allem, was ich mir in den Kopf setze, unterstützen.

Über den Autor
Stefan Heincz

Verein: VAS Villach
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 27.04.1999

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen