Aufgrund des Ausscheidens bei der EM-Qualifikation, mussten wir uns etwas überlegen und haben
unser Material für das zweite Europacuprennen komplett umgestellt. Mit alter Rodel und einer noch aggressiveren
Einstellung konnten wir mit zwei Laufbestzeiten im Training bereits überzeugen. Mit einem beachtlichen Vorsprung (> 1,5 Sek.)
distanzierten wir unsere Kontrahenten auf die hinteren Plätze und übernahmen somit die Führung im Gesamteuropacup.

Erfolgreich war auch unser Auftritt im Einsitzerbewerb. Mit nur wenigen Trainingsfahrten konnten wir uns an die Trainingsbestzeiten herantasten.
Mit einem dritten (Thomas) und vierten Platz (Christoph) in der Allgemeinen Klasse, konnten wir einen weiteren Podestplatz an diesem
Wochenende in Anspruch nehmen.

Über den Author
Thomas Knauder

Verein: RC Mondi Frantschach
Sportart: Rodeln
Geburtstag: 01.07.1983

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen