Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Austria Cup Rennen in Slovenj Gradez statt.

Über die Mitteldistanz am Samstag kämpfte ich noch mit einigen Orientierungsfehlern und konnte keinen Rhythmus in das Rennen finden. Schlussendlich landete ich auf dem vierten Rang. Die Nachwirkungen des Pfeifer´sche Drüsenfiebers habe ich schon recht gut im Griff, dennoch fehlt mir noch einiges an Substanz und Training.
Am Sonntag lief es dann deutlich besser. Mit Rang zwei auf der Langdistanz und einem sehr gutem Rennen konnte ich mich auch in der zweitages Gesamtwertung auf Rang zwei verbessern. Der erste Tagessieg und Gesamtsieg ging an Florian Exler (Wien). Den Sieg über die Langdistanz feierte Tobias Breitschädel (Salzburg). Meine Kärntensport und Vereinskollegin Marina Reiner konnte sich über den Gesamtsieg und einen Tagessieg in der Damen Elite freuen.
Die nächsten Rennen finden nun in zwei Wochen in Wiener Neustadt statt. Am 01. Mai wird dabei erstmals um Staatsmeisterschaftsmedaillen über die Langdistanz gekämpft.

Über den Autor
Kevin Haselsberger

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 25.06.1989

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen