Am 6.11. ging ich bei meiner insgesamt zweiten Weltmeisterschaft, der ersten im Kata Einzel Bewerb, auf die Matte. In der ersten Runde besiegte ich Kirils Membo (LAT) mit 3:2. In der zweiten Runde gab es ein 5:0 gegen Alexander Zachery (Trinidad-Tobago). In Runde drei musste ich mich dann leider dem Polen Botosz Maczka knapp mit 2:3 geschlagen. Ein klarer Balance-Verlust am Ende seiner Kata wurde von den Kampfrichtern leider nicht bewertet. Dennoch bin ich mit dem Erreichen des 1/16 Finals und einer Top 32 Platzierung sehr zufrieden.

Die unmittelbare Wettkampfvorbereitung im Madrider Vorort Móstoles verlief ausgezeichnet. Dort konnte ich mich in einem traditionellen japanischen Dojo optimal auf die WM vorbereiten.

Über den Author
Patrick Valet

Verein: Inoue-ha Karate-do Feldkirchen
Sportart: Karate
Geburtstag: 24.06.1991

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen