Durch den besonders schneearmen Winter konnte ich nahezu meine gesamte Vorbereitung am Strassenrad bzw. MTB zu Hause absolvieren. Lediglich der extremen Kälte Anfang Feber entfloh ich in wärmere Gefielde und verbrachte 2 Wochen auf Mallorca.
Als zusätzlichen Trainingsreiz baute ich seit November letzten Jahres gezieltes Krafttraining mit Gewichten in mein gewohntes Trainingsprogramm ein. Die erste Standortbestimmung fand bereites Anfang März in der Lombradei statt. Bei der Trofeo Franco Balestra in Bergamo, einem UCI-Kat.1.2 Rennen, konnte ich mich überraschend gut im Feld behaupten und platzierte mich im 200 Mann starken Starterfeld auf Platz 30. Eine Woche später ging es mit der Istrien Spring Trophy weiter.
Das Etappenrennen quer durch Istrien über knapp 500km beendete ich auf Platz 23 in der Gesamtwertung. Die Leistung in Istrien hat mir gezeigt, dass sich die gute Winterarbeit bereits gelohnt hat. Als drittbester Österreicher bei dieser Rundfahrt machte ich mir für den österr. Radbundesliga Auftakt berechtigte Hoffnungen auf einen Spitzenplatz. Leider wurde ich 2 Tage vor dem Leonding Rennen am 25.März, von einer Bronchitis und erhöhter Temperatur stark geschwächt und konnte das Rennen nicht beenden.
Ich hoffe, in den nächsten Tagen schnell wieder fit zu werden um mein Training wieder im gewohnten Umfang fortsetzen zu können.

Über den Author
Hans-Jörg Leopold

Verein: RC Team Graf St.Andrä / ARBÖ Bundesteam
Sportart: Radsport
Geburtstag: 21.09.1984

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen