Letztes Wochenende von 3.7.-5.7.2015 fand in Henndorf am Wallersee / Salzburg die österreichische Staatsmeisterschaft statt. Meine erste österreichische Staatsmeisterschaft Outdoor in der Allgemeinen Klasse war ein voller Erfolg – nun kann ich mich Vize-Staatsmeister (Compound) nennen.

Wir haben uns ausgerechnet das heißeste Wochenende im Jahr für unsere österreichische Staatsmeisterschaft ausgesucht. Am Qualifikationstag begann mein Schießen sehr gut, leider musste ich im Laufe des zweiten Durchganges dem heißen Wetter und dem Prüfungsstress an der Uni Tribut zollen. Nach dem ersten Durchgang war ich auf dem 4. Qualifikationsrang in der Compound Allgemeinen Klasse männlich. Am Ende des ersten Tages fand ich mich am 6. Qualifikationsendrang wieder.

Am Sonntag in den Eliminationsrunden überstand ich das 1/12 Finale ohne große Probleme. Im 1/8 musste ich gleich gegen einen sehr guten und erfahrenen Schützen aus Tirol bestehen. Es war ein enges Matsch, bei dem ich am Ende als Sieger herauskam. Im 1/4 Finale wartet ein wirklich ausgezeichneter Schütze aus der Steiermark auf mich: Bernhuber Gerald, der mehrfache österreichische Staatsmeister und ebenfalls A-Nationalkaderschütze. Nach den ersten drei Pfeilen führte ich bereits mit 2 Ringen und am Ende nach 15 Pfeilen gelang es mir mit einem Ring Vorsprung das Matsch für mich zu entscheiden.
Im 1/2 Finale gegen einen Oberösterreicher gab ich mein bestes, packte meine besten Schüsse aus und am Ende gewann ich mit 2 Ringen Vorsprung.
Ein Wahnsinnsgefühl, gleich bei meiner ersten österreichischen Staatsmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse stehe ich im Gold-Finale. Im Kampf um Platz Eins musste ich mich nach einem sehr spannenden Matsch, bei dem mein Gegner und ich unter anderem auch 30 Punkte mit drei Pfeilen – also Highscore schossen, mit 3 Ringen Rückstand geschlagen geben. Er (Burgenländer) schoss 144 und ich 141 Ringe bei 150 möglichen.
Alles in Allem ein super Erfolg für mich und ich bin sehr stolz, dass das harte Training und die Strapazen gepaart mit einigen Misserfolgen sich am Ende auszahlten.

„Alle ins Gold“

Bilder:
Daniel Sebastian Uschounig vor weißem Hintergrund – Fotograf: Wolfgang Jannach
Daniel Sebastian Uschounig vor schwarzem Hintergrund – Fotograf: Wolfgang Jannach
Siegerfoto von links: Daniel Sebastian Uschounig, Nico Wiener, Andreas Schneeweiß – Fotografin: Larissa Rysanek
Medaillenfoto – Fotograf: Daniel Sebastian Uschounig

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen