Beim Heim-Weltcuprennen in Linz/Ottensheim konnte sich der Wernberger Pararuderer, Klaus Dolleschal, wieder gut in Szene setzen und erreichte mit einem 4-Platz im B-Finale den ingesamt 10. Gesamtrang. Bei dem starken Teilnehmnerfeld, wobei die gesamte Weltelite am Start war, ein durchaus beachtliches Ergebnis. Damit gehört dem Kreis der 12 weltbesten Pararuderern an.

Über den Author
Klaus Dolleschal

Verein: VSC Villach/RV Nautilus
Sportart: Behindertensport
Geburtstag: 13.06.1964

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen