Der letzte A-Cup des Jahres 2022 in der Disziplin Bouldern fand traditionell in Innsbruck statt.

Maximilian Lenz vom ÖAV Wolfsberg konnte dabei eine außerordentlich starke Leistung zeigen. In der Qualifikation toppte er als einziger Teilnehmer alle Boulderprobleme und sicherte sich im Finale den ausgezeichneten 3. Platz in der Allgemeinen Klasse.

Seine Altersklasse U20 konnte er durch diese Leistung für sich entscheiden und wurde somit Österreicher Meister 2022 im Bouldern.

Der junge Wolfsberger, der seit kurzem auch als Heeressportler vom österreichischen Bundesheer unterstützt wird, konnte damit das heurige Wettkampfjahr erfolgreich abschließen und startet bereits wieder mit der Vorbereitung für die kommende Saison.

Über den Autor
Maximilian Lenz

Verein: ÖAV Wolfsberg
Sportart: Klettern
Geburtstag: 27.01.2003

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen