Am Samstag den 28. September fand in Hallwang die erste Jugendmeisterschaft statt, wo nach den 3-D WA Regelwerk geschossen wurde.

Um 9 Uhr war startbeginn auf den Parkour wo ich mit meinen vier Gruppenmitglieder auf den Ziel 21 begannen. Anfangs hatte ich meine Bedenken mit den Wetter den es regnete schon seit den Morgenstunden Pausenlos aber zum Glück legte er sich gleich nach Beginn des Turnieres. Nichts des du trotz hatte ich ein gutes Gefühl beim Start. Das ich mit zwei 11er stärken konnte. Im Laufe der Veranstaltung konnte ich einen Vorsprung auf meinen Konkurrent Mario Hehenberger ausbauen.

Ein Lob ist an den Verein zu richten und an den Parkourmacher. Denn in Großteil der Schüsse waren von Weg aus sichtbar. So konnten die Zuschauer die Schützen Hautnah mitverfolgen, denn das begleiten einer Gruppe ist verboten.

Bei der Wertungrunde konnte ich die Tageshöchstleistung erzielen mit 439 Ringen, dicht gefolgt von Julian Kropf.

Über den Author
Lukas Moser

Verein: HSV Lienz
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 09.11.2002

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen