Am 1. und 2. Juni fanden in Wolfsberg die Kärntner U20 Meisterschaften statt. Insgesamt startete ich in acht Disziplinen.
Am ersten Tag begann ich mit dem 100m Sprint.
11,59s war meine Zeit. Zur gleichen Zeit begann das Kugelstoßen. Ich konnten hier eine neue Bestleistung von 15,26m mit der 6kg aufstellen. Anschließend noch der Diskuswurf, wo ich Probleme hatte, aber an den Fehlern wird jetzt gearbeitet um sie auszuschalten.

Der zweite Tag begann in der Früh mit dem 110m Hürdenlauf. 15,56s ist recht passabel für den Anfang. Als nächstes kam der Speerwurf. Ich erzielte eine neue Bestweite von 48,90m mit dem 800g Speer. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es gleich weiter mit dem 200m Lauf. Für das, dass es mein erster 200m Lauf war konnte ich 23,19s recht zufrieden sein. Gleich darauf der Hochsprung den ich auch für mich entschied. Als krönenden Abschluss hatte ich noch den 400m Lauf, den ich 51,00s absolvieren konnte.

Ich konnte sechs Goldene und eine silberne Medaille ergattern.

Über den Autor
Kevin Grimschitz

Verein: LAC Klagenfurt
Sportart: Leichtathletik
Geburtstag: 14.08.2015

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen