Von 22.-25. August fand der Lead-Bewerb der Jugend-WM 2019 in Arco (ITA) statt. Diese ist meine letzte Jugend-WM, da ich ab nächster Saison zu alt für die U20 Kategorie bin.

In der Qualifikation kletterte ich eine Route gut und wurde Zehnte auf dieser, bei der anderen unterlief mir ein Fehler und ich landete auf Rang 21 bei dieser Route. Gesamt zog ich auf Platz 15 in das Semifinale ein. Dort war die Route so schwer geschraubt, dass der Großteil der Teilnehmerinnen sehr früh aus der Wand fiel. Ich kletterte soweit ich konnte und qualifizierte mich überraschend für das Finale der besten acht. Im Finale übersah ich einen Griff und fiel damit frühzeitig aus der Wand und beendete den Wettkampf damit auf Platz 8.

Über den Autor
Mattea Pötzi

Verein: ÖAV Villach
Sportart: Wettklettern
Geburtstag: 19.07.2000

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen