Vom 20. bis zum 22. September fanden in Brixen, ITA, die Jugendeuropameisterschaften im Bouldern statt

In der Qualifikation konnte ich 5 der 8 Boulder toppen und zog als 9. in das Semifinale ein. Dort hatte ich eine sehr schlechte Runde, in der ich kein einziges Top erreichte und damit auf den 17. Platz landete.

Über den Author
Mattea Pötzi

Verein: ÖAV Villach
Sportart: Wettklettern
Geburtstag: 19.07.2000

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen