Die Saison 2019 war die bisher erfolgreichste in meiner noch jungen Sportlerkarriere.
Der Wechsel zum Radclub KAC brachte die Extraportion Energie,die ich für die Rennen benötigte.
Der Start in die neue Saison gestaltete sich sehr erfreulich. Beim ICEMAN Wintertriathlon in der Villacher Alpenarena,der sowohl als österr. Meisterschaft als auch Kärntner Meisterschaft ausgetragen wurde,durfte ich das Team des SAW verstärken und konnte mich über drei Medaillien freuen.
Bei den UCI World Series MTB Marathon in Spillimbergo/Italien durfte ich mich nach hartem Kampf über den dritten Platz in der Klasse U17 freuen.
In Afritz/Verditz holte ich mir in überlegener Manier den Kärntner Meistertitel MTB Cross Country in der Klasse U17.
Besonders hervorzuheben wäre auch noch der zweite Platz beim UCI C1 Rennen MTB U17 in Kamnik/Slowenien.
Höhepunkt war jedoch der Sieg bei den intern. slowenischen Meisterschaften im MTB Cross Country in der Klasse U17.
Bei den österr. Meisterschaften MTB Cross Country,die in Windhag stattfanden, verfehlte ich mit dem vierten Rang nur knapp eine Medaille.
Die Saison konnte ich mit einem Sieg beim Pyramidenkogel Herro-Rennen sehr erfolgreich beenden.
Hinzu kamen noch weitere Top Platzierungen bei diversen Rennen.
Mein Ziel für 2020 wird sein,mein Niveau weiter zu steigern und hoffentlich verletzungsfrei mit viel Elan in die neue Saison zu starten um dort anzuschließen,wo ich 2019 aufgehört habe.

Über den Author
Sarah Krebs

Verein: RC KAC Radklub
Sportart: Radsport
Geburtstag: 03.10.2004

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen