Gestern schoss ich mein erstes Indoor-Turnier in dieser Saison. Die Vorbereitung für diese Saison lief alles andere als ideal: Neben einer langen Krankheit, die in einer Lungenentzündung gipfelte, musste ich mich auch mit einigen Prüfungen an der Universität beschäftigen.
Alles ging gut aus und ich konnte mich gestern voll und ganz dem Turnier widmen.
Sowohl im ersten Durchgang als auch im zweiten Durchgang schoss ich 287, insgesamt 574 Punkte von insgesamt 600 möglichen. Mit dieser Leistung konnte ich an meine Vorjahres-Leistung nicht nur anknüpfen, sondern diese sogar übertreffen und das beim ersten Turnier in dieser noch jungen Saison.
Beim Turnier – Frecce di Natale 2015 – belegte ich den dritten Platz in der Allgemeinen Klasse Compound. In dem hochbesetzten Starterfeld musste ich mich dem Zweiten nur um zwei Ringe geschlagen geben.
Alles in Allem ein sehr guter Start für mich in diese Saison. Das nächste Turnier findet in Wiener Neustadt statt. Bis dahin heißt es trainieren, trainieren, trainieren und vielleicht ein paar Weihnachtskekse essen.

Ich wünsche allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

„Alle ins Gold“
Daniel Sebastian Uschounig

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen