Heute, 22. Jänner 2017, fand in der JUFA-Arena in Bleiburg das nun mehr 5. Petzen-Kristall-Hallenturnier statt.
Mit 75 Teilnehmer/innen war es ein gut besuchtes Kärntner-Turnier auf das ich mich schon sehr freute, da dieses
Turnier mein Verein, bei dem ich den Bogensport gelernt habe, veranstaltete. In den letzten Jahren war ich bei diesem
Turnier so in die Organisation eingespannt, dass es unmöglich war selbst teilzunehmen. Dieses Jahr war es möglich,
dass ich bei den besten Hallenbedingungen (sehr helles Licht und ausreichend Platz) an den Start gehen konnte.

Ich schoss das Turnier mit 60 Pfeilen mit einem sehr soliden und auch konstanten Score. In der ersten Runde schaffte
ich 286 Punkte zu schießen und in der zweiten Runde 289 Punkte von jeweils 300 möglichen. Ich merke es selbst, dass
es bei jedem Turnier und jedem Training ein wenig besser geht und diese Entwicklung macht mich sehr optimistisch.

Beim 5. Petzen-Kristall-Hallenturnier erreichte ich den 1. Rang in der Allgemeinen Klasse männlich Compound Kategorie.

Natürlich habe ich in der Hallen-Saison noch einige Ziele (die Kärntner Meisterschaften und die österreichischen Meisterschaften),
aber mit dieser Entwicklung freue ich mich schon auf die Outdoor-Saison, die heuer sehr früh anfängt.

„Alle ins Gold“

Daniel Sebastian Uschounig

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen