Bei der internationalen Regatta in Ottensheim ging ich im Vierer ohne Steuermann an den Start. Ziel der Regatta war es, gute Ergebnisse für eine Qualifikation für die U23-WM in Rotterdam zu sammeln.

Am Freitag fand ein Einzelzeitrennen statt, bei dem die erruderten Zeiten in Relation zur Weltbestzeit gestellt werden. Bei nicht ganz optimalen Bedingungen konnten wir 95,9% erreichen (96,0% gelten als Qualifikationsnorm) und somit einen großen Schritt in Richtung einer Nominierung machen.

Am Samstag begann die Regatta mit einem starken internationalen Teilnehmerfeld. Unter den 10 gemeldeten Booten waren 2 kroatische und 5 tschechische Vierer. Da wir den Vorlauf aus qualifikationstechnischen Gründen voll gefahren sind, fehlte uns im Finale etwas die Kraft und so mussten wir uns mit dem 2. Platz hinter Kroatien zufrieden geben.

Am Sonntag gingen auch wir den Vorlauf lockerer an und konnten so im Finale einen überlegenen Start-Ziel-Sieg feiern.

Über den Author
Maximilian Kohlmayr

Verein: RV Albatros
Sportart: Rudern
Geburtstag: 29.03.1996

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen