Am Wochenende, 24.-26.05, bestritt ich in Nove Mesto na Morave (Tschechien) mein erstes Weltcup-Rennen.
Bei dem großen Starterfeld von zirka 50 Juniorinnen stand ich bei der Startaufstellung fast ganz hinten, was sich auch bemerkbar machte, denn nach der Startrunde lag ich auf dem 37. Platz. In der darauf folgenden Runde konnte ich mich gut nach vorne kämpfen und fuhr auf den 29.Rang vor. Durch meine gute Aufholjagd waren meine Beine in der letzten Runde schwer und ich verlor dadurch einiges an Zeit. Auch ein Rahmenbruch meines Bikes machte eine bessere Platzierung, als den 33. Platz, nicht möglich.
Im Endeffekt bin ich mit meiner Leistung zufrieden und habe einiges an Erfahrung mitgenommen. Ich hoffe, dass sich meine Rennleistung und Platzierung beim nächsten Weltcup in Val di Sole (Italien – 15.06) verbessern wird.

Über den Autor
Julia Wieltschnig

Verein: ASVÖ-ÖAMTC SC-Hermagor
Sportart: Radsport
Geburtstag: 01.01.1996

Weitere News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen