Liebe Sportler/innen,
vom 24.2. bis 2. 3. fand die Weltmeisterschaft der Gehörlosen in Nesselwang/ GER statt.
Viele verschiedene Nationen waren anwesend und meine jüngere Schwester auch.
Am ersten Tag gab es ein Abfahrtstraining. Da es ganz leichte und flache Piste war, konnte ich mich gut überwinden. Erste Abfahrtsrennen erreichte ich in der Damenklasse den 6. Platz, holte den Bronze-Medaille beim Juniorenklasse.
Beim Start des Super-G Rennen machte ich ein schweres Fehler und rutschte auf den Rang 9.
Am Mittwoch kamen viele Fans von Deutschland und Österreich und es gab Superkombination. Am Abend wurde das Night Slalom durchgeführt und ich habe beim Slalom sehr viel aufgeholt, um nach vorne zu rücken,bei dem ich im Super-G nicht so gut gefahren bin und stand auf den 5. Platz in der Damenklasse und holte endlich den Silber-Medaille in der Juniorenklasse.
Im Riesentorlauf holte ich den Silber und in der Damenklasse 4. Platz, trotz schlechter Sicht.
Das letzte Rennen war Slalom meine Lieblingsdisziplin und schied leider im 1. Lauf aus.
Die ganze Woche in Nesselwang bin ich mit mir zufrieden und freue mich auf Deaflympics 2015 in Russland.

Über den Autor
Kristina Köck

Verein: SC Arnoldstein
Sportart: Schi Alpin
Geburtstag: 07.08.1995

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen