Am Wochenende vom 4.6. bis 5.6.2016 fand in Gloggnitz die Doppel-1440-Runde statt. Meine letzte 1440-Runde habe ich vor über zwei Jahren geschossen. Man schießt dabei in der Compound Allgemeinen Klasse männlich 36 Pfeile jeweils auf 90 Meter, 70 Meter, 50 Meter und 30 Meter. Also 144 Pfeile unter vollem Wettkampfdruck und das bei einer Doppel-Runde zwei Mal hintereinander aufgeteilt auf 2 Tage.

Am ersten Tag schoss ich 1341 Punkte von 1440 möglichen. Am zweiten Tag gelang es mir 1343 Punkte zu schießen. Ich bin mit der Leistung prinzipiell zufrieden und auch wenn man die einzelnen Distanzen anschaut, habe ich nur durch die 50 Meter am Sonntag leider ein besseres Resultat verspielt. Am Ende wurde ich mit nur 17 Punkten Rückstand Vierter.
Trotzdem muss ich sagen ein gelungenes Wochenende mit einem am Ende unglücklichen Platz knapp neben dem Podest.

„Alle ins Gold“

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen