Da es derzeit noch keine Mountainbikerennen gibt, nutzte ich die Teilnahme am Radrennen in Feistritztal, wo ein 10 km / 250 HM Bergzeitfahren ausgetragen wurde. Nach dem 30 sec. Einzelstart war es wichtig einen guten Rythmus zu finden, was mir auch gelang. Wenige Minuten nach dem Start verspürte ich trotz einem Puls von 200 noch guten Druck auf dem Pedal und konnte nach und nach Fahrerinnen vor mir einholen. Am Ende wurde ich Zweite mit einem soliden 25-er Schnitt.

Über den Autor
Eva Herzog

Verein: RC ARBÖ ASKÖ OMYA Villach
Sportart: Radsport
Geburtstag: 18.08.2006

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen