Die Vorbereitung auf die ersten Weltcuprennen verlief für mich leider nicht so ideal. In den letzten zwei Wochen vor den Rennen musste ich krankheitshalber pausieren und auch am ersten WC-Rennen am Freitag, der Langdistanz, konnte ich nicht teilnehmen.
Die Mitteldistanz am Samstag war für mich leider ein schlechter Start in die WC-Saison. Ich verlor viel Zeit beim falschen Orientieren und durch Regen wurde das gesamte Waldgebiet zu einer Lehmlandschaft. Das befahren dieses Untergrunds war sehr kräfteraubend und mir ging am Ende die Kraft aus (- Nicht die besten Voraussetzungen für den Mixed Staffel Bewerb).
Die Anspannung am Sonntag war groß. Ich ging für meine Staffel als Startfahrerin in das Rennen und wusste, dass ein großer Teil des Erfolges bzw. Misserfolges auch von mir abhängt. Gleich von Beginn an konnte ich tempomäßig mit den anderen mithalten. Mir passierten zwei kleine Orientierungsfehler im ersten Teil des Kurses, jedoch konnte ich meinen Rückstand auf die Führenden klein halten und nach einem gelungenen Lauf an meinen Staffelpartner Andreas Waldmann (Wien) übergeben. Dieser fuhr die Strecke fast fehlerfrei und konnte ein paar Plätze gut machen. Als letzter ging Kevin Haselsberger (auch KTN Sport-Sportler) ins Rennen und erfuhr nach einem souveränen Durchgang im Zielsprint gegen Russland für unsere Staffel den 4. Platz. Wir mussten uns nur den Franzosen, Finnen und Tschechen geschlagen geben!
Somit wurde das Wochenende doch noch zu einem erfolgreichen!

Anfang Juni finden in Portugal die Europameisterschaften statt und ich hoffe auf zufriedenstellende Platzierungen bei den Rennen. Bis dahin wird noch fleißig trainiert!

Bis bald

Marina

Über den Autor
Marina Reiner

Verein: Naturfreunde Villach
Sportart: Mountainbike-Orientierung
Geburtstag: 30.11.1990

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen