Am Wochenende fand in Frankreich das letzte Rennen der Deaf-Europacup in Morzine statt.

Am Donnerstag,den 20.3.2014,beim Super-G wurde ich 2. von 12 Teilnehmer in der Damenklasse. In der Juniorenklasse wurde ich 1.Platz. In Superkombination fiel ich auf 3.Platz zurück und in der Juniorklasse wurde ich ebenso 2.Platz.
Nächsten Tag,der 21.3.14, gab es ein Riesenslalom und im 2.Lauf holte ich von 3.Platz auf 2.Platz auf. In der Juniorenklasse wurde ich wieder 1.Platz.
Am Samstag, der 22.3.14 gab das letzte Rennen Slalom und im 1.Durchgang wurde ich 2.Platz hinter die Topfavoritin aus Kroatien, dennoch im 2.Lauf holte ich bei einer ausgezeichneten Fahrt den 1.Platz auf und verdrängte die Topfavoritin aus Kroatien.

In der Gesamtwertung wurde ich wieder 2.Platz. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung.
In nächste Jahr greife ich wieder an.

Über den Autor
Melissa Köck

Verein: SC Arnoldstein
Sportart: Schi Alpin
Geburtstag: 27.06.1997

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen