Nach einem Kadertraining mit dem österreichischen Nationalteam von 3. bis 5 Jänner 2016 in Schielleiten/Steiermark nahm ich am 9. und 10. Jänner 2016 in Wiener Neustadt am „26. Wiener Neustädter Hallenturnier“ teil.
Ich hatte leider Probleme mit einer Armverletzung und konnte deshalb nicht die Leistung abrufen, die ich normalweise bringen kann. Bei den ersten 60 Pfeile am Vormittag schoss ich 567 Ringe und bei den zweiten 60 Pfeilen am Nachmittag gelang es mir 572 Ringe zu schießen. Ich kam zeitenweise richtig gut in meinen Schuss und die 10er kamen auch sehr häufig, allerdings hatte ich alles in allem zu viele 9er. Sehr positiv zu bemerken ist, dass ich bei 120 Pfeilen nicht einen 8er also keinen Pfeil in die rote Zone schoss, sondern alle in der gelben Zone blieben.
Am Vormittag wurde ich 6. und am Nachmittag 2. jeweils in der Allgemeinen Klasse Compound männlich.

Eine weitere positive Meldung erfuhr ich vor wenigen Tagen: Ich habe die Prüfung zum staatlich geprüften Trainer an der BSPA in Graz mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden.

Kommendes Wochenende geht es für mich nach Fürstenfeld zum nächsten Turnier, bei dem ich in Vorbereitung auf die österreichische Staatsmeisterschaft neue Pfeile ausprobieren werde.

„Alle ins Gold“
Daniel Sebastian Uschounig

Über den Autor
Daniel Sebastian Uschounig

Verein: BSV Hof und Archery-Club-Carinthia
Sportart: Bogenschiessen
Geburtstag: 06.08.1994

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen