Am Wochenenden fand in Italien das letzte Rennen der Deaf-Europacup in Gröden statt.
Am Samstag, den 31.3.12 ,beim Rennen Riesentorlauf in Wolkenstein und wurde bei einem Superlauf 2. von 15 Teilnehmer in der Damenklasse.In der Juniorenklasse wurde ich 1.Platz.Ich war ganz stolz.
Morgen,der 1.4.12, gab es ein Rennen in der 6km Gardenissima.Fuhr zum ersten Mal eine ganz lange Strecke mit,die war ganz unglaublich und hatte nicht damit gerechnet,das ich den 2. Platz erreichte bei der Katerogie Deaflympics.
Ich erreichte in der Gesamtwertung von 13.Platz auf 6. Platz,obwohl ich nicht bei allen 3 EC dabei war.
Ich bin mit dieser Saison sehr zufrieden, obwohl ich die jüngste Läuferin bin und habe ich mit guten Ergebnissen gezeigt.

Über den Autor
Melissa Köck

Verein: SC Arnoldstein
Sportart: Schi Alpin
Geburtstag: 27.06.1997

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen